Die weiße Schlange

Wann:
am 29.02.20 um 16:00 - 16:45 Uhr

Veranstaltungsort
Ratsgymnasium - Theaterraum U12


Ein Märchen der Brüder Grimm dient der Theatergruppe der fünften Klassen als Vorbild: “Die weiße Schlange”. Wer Gutes tut, dem widerfährt auch Gutes, so erzählt es dessen Moral. Genau das erkennt auch ein junger Mann, der sich auf eine Weltreise voller Abenteuer, Wunder und Zauber begibt. So begegnet er Tieren in Not und hilft ihnen – denn er kann sie verstehen und weiß diese Fähigkeit zu nutzen. Als er sich jedoch in eine Prinzessin verliebt, ist auf einmal er auf Hilfe angewiesen: um sie heiraten zu dürfen, muss er drei Aufgaben meistern. Allein ist das nicht erreichbar, aber die Hilfe der Tiere macht Unmögliches möglich.
In unserem Stück spielt Papier eine sehr präsente Rolle. Es stärkt unsere Bühnenbilder und stellt einen farblichen Kontrast her. Außerdem arbeiten wir choreographisch und verbinden Material mit Bewegung.

Reservieren:

Bitte reservieren Sie nur Karten für Personen aus einem Haushalt. Im Zweifelsfall tätigen Sie bitte mehrere Reservierungen. Eine Telefonnummer ist nicht nötig, hilft uns aber Bescheid zu geben, falls mal etwas sein sollte.

Reservierungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr oder noch nicht möglich.