Projekt:Heimat

Wann:
am 16.07.20 um 16:00 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Ratsgymnasium - Schulhof "Haus am Breitstrom"


Die Schüler*innen in den Theater-Gruppen der Klassen 5 und 6 hatten gerade ihre Premieren hinter sich gebracht und warteten auf die nächsten Vorstellungen, als plötzlich alles anders wurde. Neben vielen kleinen und großen Änderungen, welche die Pandemie mit sich brachte fielen auch die regelmäßigen Theaterproben in der U12 aus. Die Spielleiterinnen dieser Gruppen Charlotte Heidemann, Carlotta Weide und Marlen Degner machten sich Gedanken, wie sie trotzdem mit den Schüler*innen Theater machen konnten. In Videokonferenzen, am Telefon, per E-Mail oder Messengerdienst entstanden Texte, Bilder, Videos und kleine Szenen zum großen Thema HEIMAT. Die Teilnehmenden untersuchten mit den verschiedenen Mitteln das Gefühl „heimisch zu sein“. Die enstandenen Materialien präsentieren sie am Donnerstag ab 16:00 Uhr auf dem Schulhof des Hauses am Breitstrom.
Die Präsentation startet alle 10 Minuten für maximal 5 Zuschauer*innen. Für die leichtere Organisation bitten wir Sie zu reservieren.

Reservieren:

Bitte reservieren Sie nur Karten für Personen aus einem Haushalt. Im Zweifelsfall tätigen Sie bitte mehrere Reservierungen. Eine Telefonnummer ist nicht nötig, hilft uns aber Bescheid zu geben, falls mal etwas sein sollte.

Reservierungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr oder noch nicht möglich.