Die Gänsemagd

Wann:
am 27.04.24 um 14:00 Uhr

Veranstaltungsort
Ratsgymnasium - Theaterraum U12


„Viele Jahre sind nun vergangen. Du sollst jetzt verheiratet werden.“ Früher ein ganz normaler Satz.
Zu mittelalterlichen Zeiten war eine Hochzeit in jungen Jahren mit Wildfremden normal, oder auch von jungen mit alten Menschen. Und genau darum geht es bei „Der Gänsemagd“. In dem Stück von den Gebrüdern Grimm wird eine Prinzessin mit ihrer Kammerjungfer auf eine Reise geschickt, um zu
heiraten. Auf dem Weg kommen Probleme auf, denen sich die Prinzessin stellen muss. Kurz vor ihrer Ankunft wird sogar die Identität der Prinzessin gestohlen. Auf der neuen Burg angekommen, muss sie als eine andere Person leben. Dabei erkennt sie, wie schwer es sein kann, wenn man keine Privilegien
hat.
Das wird mit Gruppenbühnenbildern, der Requisite Papier und mit Lichtern umgesetzt.

Regie: Lilly Götzl und Greta Ballenberger

Reservieren:

Tickets

Eintritt frei - Spenden erbeten

Anmeldungsinformationen

Booking Summary

1
x Reservieren!
0,00€
Gesamtpreis
0,00€